Dreams come true <3

Berichte von 01/2014

31Januar
2014

USA ICH KOMME! <3

Endlich hab ich sie - meine Gastfamilie! Ich freu mich so sehr, dass mein Traum in Erfüllung geht. Ende August dieses Jahres geht es los - nach MICHIGAN! Da in der Mail stand, dass ich schnellst möglich Kontakt zu meiner Familie aufnehmen sollte und ich es kaum noch abwarten konnte habe ich meiner Familie gleich erstmal eine Mail geschrieben und mich bedankt, dass sie mich für ein Jahr aufnehmen. Hoffentlich schreibt mir meine Gastschwester bald dann kann ich sie und ihre Familie richtig kennenlernen. Ich bin dieser Familie so dankbar! Die Familie wohnt in Onekama in Michigan, sie haben einen Hund und ich habe einen Gastbruder (18) und eine Gastschwester (15). Onekama ist nicht groß angeblich nur 1,5 Quadratkilometer und hat nur 411 Einwohner, die Schule ist auch nur 10 Minuten zu Fuß von Zuhause entfernt.:D Ich hoffe das ich viele neue Leute kennenlerne und das ich in diesem Jahr viel lernen werde und viel Spaß habe. Ich möchte mich einmal bei meinen Freunden sowie auch bei meinen Eltern bedanken die mich hierbei so toll unterstütz haben und ich möchte mich auch bei meiner Gastfamilie bedanken, dass sie mich aufgenommen haben. Jetzt hoffe ich, dass das mit dem Visum auch noch schnell klappt und dann kann es los gehen in die USA! *-* Ich wünsche euch allen wunderschöne Ferien und genießt die Zeit!
21Januar
2014

Was neues von der Organistation

Die Ferien sind jetzt zu Ende und die Schule hat schon wieder begonnen. Heute kamen zwei Briefe von meiner Organisation an und ich habe den einen geöffnet, in der Hoffnung dass da der Name und die Adresse meiner Gastfamilie drin steht. Leider war das nicht der Fall. Jedoch stand dort drin, dass sie nach einer geeignet Gastfamilie für mich suchen und mich sofort informieren, wenn es etwas neues gibt. In dem anderen Brief stand, dass ich eingeladen wurde, zu einem Vorbereitungsseminar in Lüneburg, da lerne ich andere Leute kennen und wir werden über verschiedene Sachen, die in dem Auslandsjahr passieren können informiert. Ich freu mich schon sehr darauf andere Leute kennenzulernen und Fragen zu stellen, die mich sehr interessieren. Da mir noch einige Spritzen für das Jahr fehlen, wie z.B. Hepatitis A, muss ich demnächst zum Arzt und mich impfen lassen. So nun muss ich noch abwarten, bis sie mir endlich Bescheid geben in welche Familie ich nun komme.